Rehabilitation

Krankheitsbilder

Schlaganfall / Hirninfarkt Arterien des Gehirns werden durch arteriosklerotische Veränderungen oder durch einen Blutpfropf (Thrombus) ganz oder teilweise verschlossen, es kommt zur Mangeldurchblutung einer begrenzten Hirnregion und in der Folge zu einer Hirnschädigung.
Hirnblutung Das Zerreißen oder der Einriss einer Hirnarterie führt zu einer Ausdehnung des Blutes im Gehirn und dadurch zu einer Zerstörung von Hirngewebe.
Schwere Schädelhirnverletzung Durch ein mechanisches Trauma (Unfall, Sturz, Verletzung …) entstehen die verschiedensten Hirn- schädigungen.
Morbus Parkinson Die Erkrankung entsteht durch den langsam voranschreitenden Untergang von Dopamin produzierenden Zellen in den verschiedenen Hirnregionen.
Multiple Sklerose MS ist eine Erkrankung, die das Gehirn und das Rückenmark befällt, dabei werden Myelinschichten (Biomembranen, die die Nervenzellfortsätze vieler Nervenzellen umgeben und elektrisch isolieren) zerstört.